Baudiagnostik

Die Baudiagnostik auf unserem Spezialgebiet, dem Naturbau, betrifft vor allem das Prüfen von Baufeuchtigkeiten an vorhandenen Bauteilen und der Bausubstanz, weiterhin die fachliche Beurteilung von möglichen Wärmebrücken am Bauwerk oder am eingesetzten Baustoff. Baudiagnostik ist wichtig bei den Fragen, wie wird richtig gedämmt und abgedichtet, wie verhält sich die Bauphysik in puncto Tauwasserbildung und/oder Kondenswasserbildung im Inneren der Bauteile/Baustoffe.

Es können Salze im bestehenden Bauteil Schäden anrichten, die sich auch auf den sanierten Baukörper übertragen könnten. Vor allem bei Altbauten ist dies immer wieder ein wichtiger Aspekt, der zu beachten ist, bevor man mit Naturbaustoffen saniert.

Um Ihnen eine fachlich fundamentierte Aussage vorlegen zu können, wie man sanieren sollte und was besser nicht zu machen ist, setzen wir u. a. die folgenden Mess- und Analysesysteme ein: